Trager®

berühren, bewegen, entspannen

 

Die Trager®Arbeit ist eine hoch entwickelte Form von integrativer Berührung und gleichzeitig eine Bewegungsschulung, die Ihnen hilft, sich gesund und ganz zu fühlen.

Mit meiner inneren Frage: Wie sollte es sein?“ „Was könnte leichter sein?“ „Was noch freier als das?“ begegne ich Ihnen und führe Sie dahin, unbewusste Spannungsmuster loszulassen, mehr Wohlbefinden und Freiheit zu erleben.

Jede Kommunikation, jede sanfte Berührung, das Dehnen, Wiegen, Rollen und Schwingen Ihres Körpers in Ihrem eigenen Rhythmus hilft Ihnen, alte tiefsitzende körperliche und geistige Spannungsmuster leichter loszulassen, indem Sie eine neue Erfahrung von mehr Fülle, tiefer Entspannung und Zufriedenheit machen.

 

TRAGER® ist eine Annäherung an ein entspanntes, waches, gesundes und autonomes Leben.

 

 

Kleidung

 

Bitte bringen Sie bequeme und lockere Kleidung mit, damit sich ihre Gelenke, Muskeln und Gewebe frei bewegen können. Wenn möglich aus natürlichen Materialien, z. B. Jogginghose/Leggings, T-Shirt

Wenn Sie sich damit wohlfühlen, wird Trager auch gern nur in Unterwäsche behandelt (der Körper ist bedeckt, ausser dem Körperteil, der gerade behandelt wird)

Sie entscheiden ganz, wie Sie sich wohlfühlen

 

Anwendungsmöglichkeiten

 

Durch die sanfte und einfühlsame Vorgehensweise, die immer im schmerzfreien Bereich bleibt, ist Trager für Personen jeden Alters geeignet. Gründe für Trager Sitzungen können sein:

 

Prävention von

  • Haltungsschäden

  • Gelenkerkrankungen

  • Stress

  • Vegetative Störungen

Zur Förderung von

  • Beweglichkeit

  • Lebensfreude

  • Wahrnehmung

  • Koordination

Begleitende Unterstützung bei

  • Neuro-muskulären Erkrankungen

  • Schwangerschaft

  • Psychotherapie

  • Chronischem Schmerz

Rehabilitation bei

  • Wirbelsäulensyndrom

  • Sportverletzungen

  • Unfallfolgen

  • Operationen

Die Trager® Methode hat viele Menschen dabei unterstützen können und versteht sich als Lernerfahrungsprozess und wirksame Gesundheitsvorsorge. (Auszug aus der Homepage des TragerVerbands)

 

Mehr über den Trager®Approach

 

Für wen eignet sich die Trager-Methode?

 

Es gibt wenige Kontraindikationen; grundsätzlich kann – unabhängig vom Beschwerdebild – jeder Mensch in seiner persönlichen Entwicklung unterstützt werden.

 

Kosten

 

Ich bin bei ASCA (Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin) registriert, bald auch beim EMR (Erfahrungsmedizinisches Register), Die meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlungskosten, wenn Sie über eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin verfügen. Dazu braucht es keine ärztliche Verordnung. Es ist sinnvoll im Vorfeld die Kostenbeteiligung der Zusatzversicherung abzuklären.


Eine Behandlung dauert 1 - 1,5 Std. (Kosten CHF 130.- / Stunde, CHF 160.- /1,5 Stunden).

 

Sollten Sie verhindert sein, geben Sie bitte telefonisch Bescheid, Termine, die weniger als 24 Stunden im Voraus abgesagt oder verschoben werden, werden in Rechnung gestellt. Danke

Impressum | Datenschutz

© 2020 Elisabeth Jäger