Über mich

Alles, was ich auf meinem Lebensweg erlebt und ersehnt, was ich gesucht und vermieden, gehofft, befürchtet, genossen, erlitten, versäumt und ausgekostet habe, alles, was mir gelungen ist oder worin ich versagt habe, was ich geliebt, geteilt und manchmal auch, vermeintlich, wieder verloren habe und was ich durch all dies gelernt habe, ist ein kleines Puzzleteilchen, das mein Lebensbild vollständig oder vollkommen macht. Alles diente dazu, die zu werden, die ich in Wahrheit bin. Mit jedem Teilchen hab ich erkannt, dass es im Leben darum geht, unseren unendlichen Ursprung und die Verbundenheit damit hierher auf die Erde zu tragen und es in all das einfliessen zu lassen, was uns und unser Leben ausmacht. (Ein echtes Friedensprojekt)

Es begeistert mich, bewusst mit der göttlichen oder universellen Kraft und Liebe in Verbindung zu sein, die uns alle lebendig und schöpferisch sein lässt. Aus dieser Verbundenheit den Menschen, die mir anvertraut sind, zu begegnen und sie so in ihrem innersten Wesen zu sehen und zu behandeln ist mir ein Herzensanliegen.

Möchtest auch du Schritte auf ein Leben in grösserer Verbundenheit, mehr Leichtigkeit, Vertrauen und Schöpferkraft zugehen, um dies auf vielfältige Weise zum Ausdruck zu bringen und um es in deinem Leben und mit deinen Lieben zu teilen?

Gern unterstütze ich dich dabei in jedem meiner Angebote.

Curriculum Vitae

geboren 1959 in Karlsruhe Deutschland

 

1977 - 1980

Fachschule für Sozialpädagogik, Karlsruhe

Abschluss „Staatlich anerkannte Erzieherin“

 

1994 - 1996

Mediale Entwicklungsarbeit mit Ruedi Schmid

(Auraberater und Geistiges Heilen)

 

1996 - 2003

Ausbildung zur Kunsttherapeutin bei der A.P.A.K.T

(Arbeitsgemeinschaft für psychoanalytische Kunsttherapie)

mit Abschlusszertifikat

 

1997 - 2004 

2 Jahre Gruppenleitung und 5 Jahre Leitung

im Waldorfkindergarten Finning und Kaufering

 

2001

Heilerausbildung mit Anerkennung des Deutschen Dachverbandes für Geistiges Heilen e.V. (DGH)

bei Herbert Hoffmann (Seit 1999 Anerkannter Ausbilder für Heiler)

 

2002 - 2012

Eigene Praxis als Energetische Therapeutin, Kunsttherapeutin und Elternberaterin in Egling an der Paar (Deutschland)

Seminararbeit für Eltern, Meditations- und Heilgruppen, Fortbildungsseminare für Erzieherinnen bei der Caritas

 

2004 - 2008

Weiterbildung im Auralesen und in der Methode der Lichtfeldaktivierung bei Sirilya Dorothe von Gagern

 

2007 - 2009

Leitung der Spielgruppe des Waldorfkindergartens Kaufering auf selbstständiger Basis (2 Tage/Woche)

 

2007

Lehrerausbildung für den „Neuen Lichtkörper“ bei Cicilia Sifontes in Schweden

 

2011 - 2012

Erzieherin im Schülerhort Mitte in Fürstenfeldbruck

 

Ende 2012

Umzug in die Schweiz

 

Februar 2013 bis November 2018

Stellvertretende Leitung Hauswirtschaft im Kientalerhof

 

Juni 2013 bis November 2018

Leitung und Management des Work-Study Programms im Kientalerhof mit Anleitung der Work-StudentInnen im Bereich Hauswirtschaft und Begleitung während der jeweils 5 monatigen Orientierungszeit, einschließlich Persönlichkeitsentwicklungsseminare und Einzelcoachings

 

Seit 2013

Einzelbuchungen meiner Arbeit als Energetische Therapeutin im Behandlungszentrum des Kientalerhofes.

 

Januar 2019

Abschluss der Ausbildung zur Trager®Praktikerin mit Diplom

 

seit Juni 2019

Selbstständigkeit mit der

Praxis für Trager®, Bewusstseins-& Energiearbeit in Thun

 

Januar 2020

ASCA Anerkennung

Voraussichtlich ab April 2020

Lernbegleiterin für die Kindergartenstufe bei der Initiative

Gwunder-Welten

(ein Lernbegleitendes Angebot für Homeschooler)

Voraussichtlich ab Mai 2020

EMR Anerkennung

Impressum | Datenschutz

© 2020 Elisabeth Jäger